Die CDU OWL hat sich bei ihrem Bezirksparteitag in Schloß Holte-Stukenbrock für die Landtagswahl 2017 aufgestellt. Auf Platz eins der OWL-Kandidaten für dieLandesreserveliste steht Landtagsabgeordnete Kirstin Korte aus Minden. Die weiteren Plätze haben die 130 Delegierten wie folgt vergeben: Ralf Nettelstroth (Bielefeld), Walter Kern (Lippe), Klaus Oehler (Herford), Birgit Ernst (Gütersloh), Heike Görder (Lippe), Raphael Tigges (Gütersloh), Christian Bobka (Herford), Vincenzo Copertino (Bielefel


Die CDU-Bezirksvorstände von Ostwestfalen-Lippe, Münsterland und Südwestfalen haben sich am Wochenende in Herzebrock-Clarholz zu einem Gespräch getroffen. Grund ist das gemeinsame Vorgehen zur Stärkung Westfalen-Lippes gegenüber dem Rheinland und dem Ruhrgebiet. Aufgeschreckt hatte die westfälisch-lippischen Bezirksvorstände die aktuelle Fassung des Landesentwicklungsplans der rot-grünen Landesregierung. Diese nennt nur das Rheinland und das Ruhrgebiet als nordrhein-westfälische Metropolregion

Karl-Josef Laumann (Münsterland), Ralph Brinkhaus MdB (OWL) und Klaus Kaiser MdL (Südwestfalen) (v.l.)

24. März 2016

Die CDU feiert Geburtstag historischen Rathaussaal im Herforder Rathaus, in dem vor 70 Jahren die CDU unter Konrad Adenauer und dem damaligen Herforder Oberbürgermeister Dr. Holzapfel gegründet wurde. Der scheidende Bezirksvorsitzende Steffen Kampeter: "Konrad Adenauer ist 1946 in OWL gestartet – gute Wahl! Nun haben wir 70 Jahre OWL-CDU gefeiert. Es war ein toller Abend, an dem wir uns diese Vergangenheit noch einmal vergegenwärtigt haben. Ich freue mich und bin auch ein wenig stolz, das


Das Flüchtlings- und Sicherheitsthema beschäftigt die Menschen in unserem Land. Welche Maßnahmen bisher umgesetzt wurden haben wir für Sie zusammengefasst. Papier: Bisherige Maßnahmen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise (pdf-Datei) Papier: Maßnahem zur Verbesserung der Sicherheitslage