NRW-Landesregierung wertet Flughafen Paderborn auf

Mit dem Wechsel der Landesregierung in NRW ist die Herabstufung des Flughafens Paderborn als nur regional bedeutsam aufgehoben. Durch das zweite „Entfesselungsgesetz“ hat die NRW-Regierung noch vor Weihnachten ein weiteres Wahlversprechen umgesetzt. Einer der insgesamt 23 Punkte des Maßnahmenpakets ist die Änderung des Landesentwicklungsplans (LEP). Dies führt unter anderem dazu, dass die Unterscheidung zwischen regional- und landesbedeutsamen Flughäfen aufgehoben wird.
 

Elmar Brok MdEP zum Stand der Brexit-Verhandlungen

Mit einer deutlichen Mehrheit von über 550 Stimmen stellte das Europäische Parlament mit seiner dritten Brexit-Resolution fest, dass ein ausreichender Fortschritt in der ersten Verhandlungsrunde erreicht worden ist und empfiehlt dem Rat damit die Einleitung der zweiten Phase der Verhandlungen.
 

Elmar Brok erhält NRW-Verdienstorden

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet zeichnete den Bielefelder für seine Verdienste für NRW, Deutschland und Europa aus. "Du hast es dir zur Lebensaufgabe gemacht, die Idee eines vereinten Europa zu verwirklichen", so Armin Laschet in seiner Laudatio.
 

Christian Haase neuer KPV-Bundesvorsitzender

Der CDU-Bezirksverband gratuliert seinem stellvertretenden Vorsitzenden Christian Haase MdB aus Höxter zur eindrucksvollen Wahl (96,5%) zum neuen Bundesvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung. Hierzu sagte der ehemalige Bürgermeister von Beverungen Christian Haase: "Mein Herz schlägt kommunal und ich möchte mit allen gemeinsam die kommunalen Wurzeln in unserer Partei weiter stärken und den Kommunalen in Berlin eine starke Stimme geben".
 

Bundestagswahl: Wieder vier Direktmandate für die CDU in OWL

Bei der Bundestagswahl am 24.9. konnten Ralph Brinkhaus (Wahlkreis Gütersloh), Christian Haase (Wahlkreis Höxter/Lippe) und Dr. Carsten Linnemann (Wahlkreis Paderborn/Gütersloh) ihre Direktmandate eindrucksvoll verteidigen. Besonders erfreulich, dass erstmals seit 1983 der Wahlkreis Lippe an die CDU geht. Kerstin Vieregge gewann deutlich mit 36,6% zu 32,1%.
 

Bundeskanzlerin Angela Merkel in Steinhorst

Bis auf den letzten Platz besetzt war das Festzelt auf dem Schützenplatz in Delbrück-Steinhorst, als Bundeskanzlerin Angela Merkel am 10. September zu ihrem zweiten Wahlkampfauftritt nach OWL kam. Sie folgte damit einer Einladung des CDU-Bezirksvorsitzenden Ralph Brinkhaus MdB und dem Paderborner Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann, die damit auch ein Signal zur Stärkung des ländlichen Raumes setzen wollten. 

CDU setzt viele Impulse für den ländlichen Raum

„Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“, so heißt das Regierungsprogramm 2017-2021 von CDU und CSU zur Bundestagswahl. Jetzt haben die sieben Bundestagskandidaten aus Ostwestfalen-Lippe bei einem Pressegespräch die Schwerpunktthemen aus lokaler Sicht vorgestellt.
 

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Herforder Marktplatz

Für ihren ersten Wahlkampfauftritt zur Bundestagswahl in der Region Ostwestfalen-Lippe ist Bundeskanzlerin Angela Merkel in die Hansestadt Herford gekommen. Der Herforder CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Dr. Tim Ostermann und der CDU-Bezirks-Vorsitzende Ralph Brinkhaus MdB begrüßten die Bundeskanzlerin und freuten sich über die Unterstützung.